Hier ein Buch über ein diagnostischem Interview zur Erfassung der Zahlbereichsentwicklung.

Erfassung der Lernausgangslage in Klasse 5

In der Vergangenheit haben einige Gesamtschulen erfolgreich Test zur Erfassung der Lernausgangslage im Jahrgang 5 eingesetzt. Abgefragt wird Basis Wissen (Grundvorstellungen und -fertigkeiten), das in der Grundschule erlernt werden sollte. Diese Test waren teilweise so umfangreich, dass eine Bearbeitungszeit von 2 Schulstunden nicht ausreichte.
Es wurde daher in vielen Fällen auch Durchhaltevermögen abgetestet. In einer Fortbildung im Juli 2006 haben wir diese Tests überarbeitet. Entstanden sind 8 Arbeitsblätter, die korrigiert die Lernausgangslage der Schülerinnen und Schüler einer 5. Klasse dokumentiert.
In einem Begleittext wird das Verfahren und der Umgang mit den acht Arbeitsblätter beschrieben.

Erfassung der Lernausgangslage
Acht Arbeitsblätter zur Erfassung der Lernausgangslage Jahrgang 5

In der nachfolgenden Excel Tablle können die Ergebnisse der acht Arbeitsblätter eingetragen werden. Auffäligkeiten werden deutlich, nachdem die Punkte eingetragen wurden.
!  -->  Förderbedarf
O --> unauffällig
+ --> Stärken

Excel Auswertungstabelle